Spende für Kinderkrippen und Kindergärten

41 VRmobil Juniorcars im Wert von 4.100 Euro

Unser Foto zeigt (v. l. hinten): Direktor Michael Lieb, Dominik Zillig (Geschäftsstellenleiter in Uetzing), Christine Zillig (Gruppenleiterin der Kinderkrippengruppe "Hasennest"), Erzieherin Heike Danielmeier und Marketingmitarbeiterin Carina Schorn sowie (v. l. vorne) Kinderpflegerin Theresa Rübensaal und einige Kinder aus dem "Hasennest". Melinda, Luisa und Felix durften die Juniorcars als erstes testen. (Foto: Gerd Klemenz)

Die Förderung von Kindern und Jugendlichen liegt der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG besonders am Herzen. Daher entschlossen wir uns, den Kindergärten und -krippen in unserem Geschäftsgebiet Bad Staffelstein – Ebensfeld – Zapfendorf mit einer Spende von 41 VRmobil Juniorcars im Gesamtwert von 4.100 Euro zu unterstützen.

 

VRmobil Juniorcars für 41 Kindergruppen

Es dürfen sich insgesamt 25 Kindergartengruppen und 16 Krippengruppen über je ein VRmobil Juniorcar freuen:

  • Evangelischer Kinderkarten/-krippe, Bad Staffelstein
  • Katholischer Kindergarten/-krippe St. Anna, Bad Staffelstein
  • Maintal-Kindergarten/-krippe Schönbrunn
  • Katholischer Kindergarten/-krippe St. Johannes der Täufer, Uetzing
  • BRK-Kindergarten/-krippe Banzgau, Unnersdorf
  • Katholischer Kindergarten/-krippe St. Michael, Ebensfeld
  • Katholischer Kindergarten/-krippe St. Martin, Döringstadt
  • Katholischer Kindergarten/-krippe St. Josef, Kleukheim
  • Katholischer Kindergarten/-krippe St. Christophorus, Zapfendorf
  • Katholischer Kindergarten/-krippe St. Franziskus, Zapfendorf 

 

Auftakveranstaltung im Uetzinger Kindergarten

Die ersten 3 Juniorcars wurden am Dienstag, 19. Juli 2016 an Marion Morgenroth, Leiterin des Uetzinger Kindergartens St. Johannes der Täufer, übergeben. Alle weiteren Kindergärten und -krippen erhalten in den nächsten Wochen Ihre VRmobil Juniorcars. Zur Freude aller Anwesenden waren die „kleinen Raser“ sofort begeistert von den VRmobil Juniorcars und testeten diese gleich mit einer kleinen Runde durch das Gelände. Die Autos der Marke VW verfügen über eine komfortable Ausstattung mit Sitzpolster und Flüsterreifen.

Bankdirektor Michael Lieb und Geschäftsstellenleiter Dominik Zillig zeigten sich erfreut, dass die VRmobil Juniorcars von den Kindern so gut angenommen wurden und dies auch sicherlich in den neun weiteren Einrichtungen der Fall sein wird. Kindergartenleiterin Marion Morgenroth bedankte sich – auch im Namen der neun weiteren Einrichtungen - herzlich für die tolle und praktische Spende.

 

Gewinnsparen: sparen - helfen - gewinnen

Der Geldbetrag für die VRmobil Juniorcars stammt aus dem Zweckertrag des Gewinnsparvereins. Die Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG unterstützt mit dem Erlös aus dem Gewinnsparen regelmäßig soziale, karitative und gemeinnützige Einrichtungen und Projekte. So konnte die Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein in 2015 ca. 40.000 Euro an Spenden in ihrem Geschäftsgebiet Bad Staffelstein, Ebensfeld und Zapfendorf ausreichen.