In wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

Joachim Marschalt sagt auf Wiedersehen

Nach über vier Jahrzehnten als Firmenkundenberater bei der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG geht Herr Joachim Marschalt Anfang Januar 2016 in den wohlverdienten Ruhestand.

An seinem letzten Arbeitstag besuchten ihn Vorstand sowie Kolleginnen und Kollgen in der Geschäftsstelle Ebensfeld, um sich im Rahmen einer kleinen Feierstunde von ihm zu verabschieden. 

Joachim Marschalt wechselte am 1. September 1974 von der Bayerischen Raiffeisenzentralbank AG in Bamberg zur damaligen Raiffeisenbank Staffelstein. Seit seinem Eintritt ist er im Kundenkreditgeschäft tätig. Im Firmenkundenbereich betreute Herr Marschalt viele Kunden bereits schon in der zweiten und dritten Generation. Seine Kunden sowie Kolleginnen und Kollegen schätzten ihn aufgrund seines großen Fachwissens als kompetenten Ansprechpartner.

Herr Dir. Randolf Menna bedankte sich – auch im Namen seines Vorstandskollegen Herrn Dir. Lieb - für die vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit recht herzlich und wünschte dem zukünftigen Ruheständler persönliches Wohlergehen, gute Gesundheit und recht viel Glück für die kommenden Jahre.

Unser langjähriger Mitarbeiter Joachim Marschalt (Mitte) wurde von Herrn Dir. Randolf Menna (r.) und Herrn Dir. Michael Lieb (l.) in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.