Angelika Vogt sagt auf Wiedersehen

Verabschiedung nach über 40 Dienstjahren bei der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG

Nach über vier Jahrzehnten bei der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG beginnt nun für Frau Angelika Vogt die passive Phase der Altersteilzeit.

An Ihrem letzten Arbeitstag versammelten sich Vorstand sowie Kolleginnen und Kollgen in der Hauptstelle zu einer kleinen Abschiedsfeier für ihre Kollegin Angelika Vogt. 

Ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Raiffeisenbank Staffelstein startete Angelika Vogt am 1. September 1972. Nach ihrer Ausbildung war Frau Vogt bis 1986 am Schalter und in der Hauptkasse in Staffelstein tätig. Von 1986 bis 1989 widmete sie sich ihrer Familie und nahm 1989 ihre Tätigkeit bei der damaligen Raiffeisenbank Staffelstein wieder auf. Seitdem ist sie im Service tätig und unterstützt seit 2014 das Team in der Hauptstelle Bad Staffelstein.

Herr Dir. Michael Lieb bedankte sich – auch im Namen seines Vorstandskollegen Herrn Dir. Menna - für die vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit recht herzlich und wünschte Frau Vogt persönliches Wohlergehen, gute Gesundheit und recht viel Glück für die kommenden Jahre.

Unser langjährige Mitarbeiterin Angelika Vogt (Mitte) wurde von Vorstand Dir. Michael Lieb (r.) und Geschäftsstellenleiter Ottmar Kerner (l.) in die passive Phase der Altersteilzeit verabschiedet.