VR activestart Azubi-Event

Auszubildende der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG starten mit Schwung ins neue Ausbildungsjahr

Am 1. September 2014 hieß es für unsere neue Auszubildende Lisa Murmann aus Unterzettlitz: die Zukunft als Bankkauffrau beginnt genau jetzt.

Bereits am dritten Arbeitstag erlebte sie einen besonderen Ausbildungsstart. Zusammen mit Ausbilderin Margarete Hügerich und den anderen Auszubildenden - Luisa Meixner, Luca Ljevsic und Simon Schultes – besuchte sie das VR activestart Azubi-Event der bayerischen Genossenschaftsbanken in Ingolstadt. Hier trafen sich rund 800 neue Auszubildende der Volksbanken und Raiffeisenbanken und ihre Ausbilder und erlebten einen Start, den sie nicht so schnell vergessen werden.

Neben der musikalischen Unterhaltung mit den „Groove-Onkels“, bekannt aus der Fernsehserie „Das Supertalent“, warteten viele interessante Vorträge und Live-Vorführungen auf die Auszubildenden. Beispielsweise führte Dr. Oliver Tissot, ein Meister des Wortwitzes, kurzweilig durch das Programm und der Quizboxweltmeister Christoph Teege referierte über die „Generation Y“. Weitere Highlights waren der VR-Zauber-Azubi Florian Otto und Michael Rossié, der den Auszubildenden mit Witz und Charme wertvolle Tipps für Kundengespräche gab. Die angehenden Bankkaufleute lernten außerdem die Verbundpartner der Genossenschaftsbanken kennen und erlebten „Lust auf Leistung“.

Auch in der Pause wurde so einiges geboten: Luisa Meixner, Auszubildende im 3. Lehrjahr, belegte den dritten Platz beim Gewinnspiel des VR-Gewinnsparvereins und kann nun einen Tag lang die Erdinger Therme genießen.

Starke Nerven und gute Kondition bewies Luca Ljevsic, Auszubildender im 2. Lehrjahr, in der Aktivpause beim Erklimmen der 4m hohen Kletterwand.

Erlebten einen tollen Start ins neue Ausbildungsjahr (von links): Luisa Meixner, Luca Ljevsic, Luisa Murmann, Simon Schultes sowie Margarete Hügerich.
Luca Ljevsic beim Erklimmen der Kletterwand.