VRmobil für Sozialstation in Bad Staffelstein

Übergabe des VRmobils v.r.: Vorstand Michael Lieb, Geschäftsstellenleiter Ottmar Kerner, angehende Geronto-Fachkraft Claudia Weidner, Pflegedienstleiter Manuel Geiger und Verwaltungsleiter der Caritas Heribert Träger.

Zwei Tage vor Weihnachten überraschten Bankdirektor Michael Lieb und Geschäftsstellenleiter Ottmar Kerner die Sozialstation der Caritas in Bad Staffelstein.

Unter dem Motto "'VR-Banken machen mobil" spendete die Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG ein VRmobil der Marke VW Up!

"Unser Ziel ist es, dort für Mobilität zu sorgen, wo bislang finanzielle Mittel fehlten oder knapp sind. Wir wollen dazu beitragen, dass Hilfe auch künftig unmittelbar bedürftigen Menschen in unserer Gesellschaft zu Gute kommt", so Dir. Lieb.

Verwaltungsleiter Heribert Träger sowie die Mitarbeiter der Sozialstation freuten sich sehr über das verfrühte Weihnachtsgeschenk.