3G in der Kundenberatung

Zum Schutz unserer Kundinnen und Kunden sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist seit dem 22. November 2021 bei Beratungsterminen ein 3G-Nachweis erforderlich.

Eine Beratung ist nur mit einem der folgenden Nachweise möglich:
 

  • gültiger negativer Antigen-Schnelltest bzw. PCR-Test
  • Genesenen-Nachweis
  • vollständige Impfung


Wir bieten Ihnen auch telefonische und digitale Beratungen an.

Eine FFP2-Maskenpflicht gilt im gesamten Bankgebäude.

Die Selbstbedienungsgeräte und der Service kann auch ohne Nachweis genutzt werden.
Wir bitten Sie, die Verweildauer so kurz wie möglich zu halten.

Viele Dienstleistungen bieten wir auch über unseren telefonischen Kundenservice an: Tel. 09573 9222-0.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!