Stadtbücherei Bad Staffelstein geht online

Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG spendet 1.000 Euro

Unser Bild zeigt v.l.: Ruth Wagner (Leiterin der Stadtbücherei), 1. Bürgermeister Jürgen Kohmann sowie Vorstand Michael Lieb.

Die Auswirkungen der Digitalisierung bekommt auch die Stadtbücherei Bad Staffelstein zu spüren. So ist die Nachfrage nach Online-Medien stark gestiegen, während die Ausleihe von Büchern stagniert.

Das Team der Bücherei sowie der Vorstand des Vereins „Freunde und Förderer der Stadtbücherei Bad Staffelstein e.V.“ haben sich daher entschlossen, als zusätzliches Angebot auch E-Books in das Verleihprogramm mit aufzunehmen. Diese Umstellung ist mit hohen Kosten verbunden, die der Verein aus den Ausleihgebühren nicht aufbringen kann.

Daher unterstützt die Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG die Online-Umstellung mit einer Spende über 1.000 Euro.

Erster Bürgermeister Jürgen Kohmann und Erwin Richter (1. Vorstand "Freunde und Förderer der Stadtbücherei Bad Staffelstein e.V.") bedankten sich herzlich bei Vorstand Michael Lieb für die großzügige Spende. Ruth Wagner, ehrenamtliche Leiterin der Stadtbücherei, ist sich sicher, dass das Online-Angebot sehr gut angenommen werden wird. Am Tag des Buches im April 2017 startet das neue Angebot der Stadtbücherei Bad Staffelstein.

Möglich macht diese großzügige Spende eine Einrichtung, die in ihrer Form Vergleichbares sucht: Nämlich der VR Gewinnsparverein Bayern e.V.